home service lrv92 sanierung lrv92 feuerungskontrolle partner kontakt

 

Sanierung infolge LRV 92

Problematik . . . ,

. . . bestimmt ist Ihnen bekannt, dass auch im Kanton Zürich in weiten Teilen die Belastung mit Stickoxiden und Ozon immer noch deutlich über den Immissionsgrenzwerten der Luftreinhalteverordnung (LRV) liegt. Mit seinem Luft-Programm für den Kanton Zürich hat der Regierungsrat für alle Verursachergruppen Massnahmen beschlossen, mit welchen die Schadstoffemission reduziert werden sollen. Zu diesen Massnahmen gehören auch verschärfte Emissionsgrenzwert für alle Heizungen, die der Bund mittlerweile in die Luftreinhalteverordnung übernommen hat. Im Kanton Zürich müssen bei Feuerungsanlagen ab 70 kW Leistung und Jahrgang älter als 1986 die Stickoxid-Grenzwerte eingehalten werden. Diese sind aber nur durch teure Sanierungen zu erreichen.



Lösung . . . ,

. . . in vielen Fällen jedoch, genügt es auf den bestehenden Heizkessel einen Brennerersatz vorzunehmen. Wir haben uns auf den Brennerersatz bei bestehenden Heizkesseln spezialisiert. Dabei garantieren wir Ihnen die Einhaltung der neuesten Vorschriften (LRV 92) und die Verwendung von hochwertigen Weishaupt oder MHG Produkten..



Deshalb . . .

. . . Offerte anfordern bei IWS Ideal Wärmeservice
. . . und überraschen lassen von unseren günstigen Preisen


Faxformular für Brennerersatz-Offerte *.pdf

E-Mail für Brennerersatz-Offerte

oder Telefon 0848-24-0848

nach oben
IWS Ideal WärmeService GmbH | Steigstrasse 4 | 8610 Uster | 044 942 32 88 | info@ideal-ws.ch

 

 
copyright by fmedia.ch